FC Bayern München News und Vereinsinfo FC Schalke 04 News und Vereinsinfo SV Werder Bremen News und Vereinsinfo Bayer 04 Leverkusen News und Vereinsinfo Borussia Dortmund News und Vereinsinfo VfB Stuttgart News und Vereinsinfo Hamburger SV News und Vereinsinfo VfL Wolfsburg News und Vereinsinfo 1.FSV Mainz 05 News und Vereinsinfo Eintracht Frankfurt News und Vereinsinfo TSG 1899 Hoffenheim News und Vereinsinfo Borussia Mönchengladbach News und Vereinsinfo SC Freiburg News und Vereinsinfo Hannover 96 News und Vereinsinfo 1.FC Nürnberg News und Vereinsinfo



Datenbank-Statistik

• Bundesliga-Spiele: Details1552

• DFB-Pokal-Spiele: Details204

• Champions League-Spiele: Details151

• DFB-Supercup-Spiele 4

• DFL-Supercup-Spiele 1

• DM-Spiele 13

• EC der Landesmeister-Spiele 94

• EC der Pokalsieger-Spiele 39

• Ligapokal-Spiele 19

• OL.Süd-Spiele 158

• RL.Süd-Spiele 74

• RL.Süd Aufstieg-Spiele 12

• UEFA-Pokal-Spiele 82

• UEFA-Supercup-Spiele 5

• Weltpokal-Spiele 3


• Gesamt-Spiele 2410



Grünwalderstrasse

Stadionsteckbrief

Stadionname: Städtisches Stadion an der Grünwalder Straße 4
Frühere Stadionnamen oder Vorgängerbauten: 1860-Platz (1911-1926), Heinrich-Zisch-Stadion (1927-1939), Städt. Sportplatz an der Grünwalder Str. 10 (1939-1941), Hanns-Braun-Kampfbahn (1941-1945), Städt. Stadion an der Grünwalder Str. 10 (1945-1953), Städt. Stadion an der Grünwalder Str. 4 (seit 1953)
Daten & Fakten
Kontinent: Europa
Land: Deutschland
Stadt (Einwohnerzahl): München (1.294.608)
Adresse: Grünwalder Straße 4, 81547 München
Art der Sportstätte (Stadion / Arena / Sonstiges): Stadion
Sportarten / Hauptnutzung: Fußball
Vereine: TSV 1860 München, FC Bayern München
Ligazugehörigkeit: Regionalliga, 3. Liga
Max. Kapazität 21.272
Sitzplätze   5.941
Stehplätze 15.331
Kapazität international keine internationalen Spiele
Max. Kapazität bei Konzert keine Konzerte
Max. Kapazität bei sonstigen Events k. A.
Eröffnung des Stadions 1911 (Sportplatz mit Sitztribüne), 1926/27 (Stadionbau), 1958/59 (Kurvenausbau), 1979 (Neubau Gegengerade)
Bauzeit des Stadions s.o.
Kosten des Stadionneubaus 14.000 Mark (1911)
Architekt / Bauherr Syrus Süss (1911), DEHALL und Tibet (1925/26), Prof. Rudolf Ortner (1958/59) Böninger + Biedermann (1979)

Geschichte

Das Gelände wurde bereits seit 1911 von Wilhelm Hilber, dem Vizepräsidenten des damals noch „TV 1860“ genannten Vereins gepachtet und provisorisch als TV 1860-Stadion genutzt, damit kann die Spielstätte als erstes Münchner Fußballstadion gelten. 1922 wurde das Gelände von der Familie Peter durch den TSV 1860 für 700.000 Reichsmark erworben. Nach dem Abriss der alten Holztribüne und dem erfolgten Neubau in Stahlbetonbauweise in den Jahren 1925 bis September 1926 erhielt das damals größte Stadion in Süddeutschland 1927 den Namen Heinrich-Zisch-Stadion nach dem Vereinspräsidenten Heinrich Zisch. Aufgrund einer wirtschaftlichen Notlage des Vereins wurde das Stadion 1937 an die Stadt München veräußert, in Städtische Hanns-Braun-Kampfbahn umbenannt und in den Folgejahren grundsaniert. Gegen Ende des zweiten Weltkriegs war das Stadion aufgrund der Zerstörungen durch zwei Fliegerangriffe vom 7. September und 2. Oktober 1943 nicht mehr nutzbar und der provisorische Spielbetrieb im dann in Städtisches Stadion an der Grünwalder Straße umbenannten Stadion begann erst nach Kriegsende wieder.

Bis zum Bau des Olympiastadions für die Olympischen Spiele 1972 war das Grünwalder Stadion gemeinsame Spielstätte der Fußball-Bundesligisten TSV 1860 München und des FC Bayern München.

Die "Löwen" kehrten in den 1980er Jahren für einige Zeit wieder in das Stadion zurück, da man sich eine zuschauerfreundlichere Atmosphäre erhoffte. Nach dem Aufstieg in die 1. Bundesliga verweilte der Verein noch ein Jahr "auf Giesings Höhen", bevor er sich erneut ins Olympiastadion verabschiedete. Pläne für den Ausbau der Ostkurve oder einen Neubau ("Löwenarena"), den der ehemalige 1860-Profi Manfred Schwabl angeregt hatte, wurden nicht verwirklicht. Nach dem Abstieg aus der 1. Bundesliga trug der TSV 1860 München in der Saison 2004/05 den Großteil seiner Heimspiele wieder im Stadion an der Grünwalder Straße aus; seit Fertigstellung und Einweihung der Münchner Allianz Arena am 30. Mai 2005 findet im Grünwalder Stadion kein Profisport mehr statt. Das Stadion wird nunmehr nur noch von den 2. Mannschaften des TSV 1860 Münchens und des FC Bayern Münchens, sowie deren Jugendmannschaften genutzt, und ist damit eines der meistgenutzten Stadien in ganz Deutschland.

Rund um das Stadion gibt es nur wenige Parkplätze. Dafür ist es aber gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Haltestellen Tegernseer Landstraße und Wettersteinplatz der Straßenbahnlinien 15 und 25 befinden sich nur wenige Meter vom Stadion entfernt. Die U-Bahnstationen Candidplatz und Wettersteinplatz der Linie U1 liegen ebenfalls nahe am Stadion. Nur wenige Gehminuten entfernt befindet sich darüber hinaus die Haltestelle Silberhornstraße der U2.

1 FC Bayern Fan(s) online         © by fcb-fan-webmaster 2011 unser-fcb.de - Datenschutz - Kontakt - Impressum

OnlineFussballManager.de - das kostenlose Browsergame

Diese Seite wurde in 0.390231 Sekunden geladen
CSS ist valide! unser-fcb.de! Quality monitored by qualidator.com safersite.de