FC Bayern München News und Vereinsinfo FC Schalke 04 News und Vereinsinfo SV Werder Bremen News und Vereinsinfo Bayer 04 Leverkusen News und Vereinsinfo Borussia Dortmund News und Vereinsinfo VfB Stuttgart News und Vereinsinfo Hamburger SV News und Vereinsinfo VfL Wolfsburg News und Vereinsinfo 1.FSV Mainz 05 News und Vereinsinfo Eintracht Frankfurt News und Vereinsinfo TSG 1899 Hoffenheim News und Vereinsinfo Borussia Mönchengladbach News und Vereinsinfo SC Freiburg News und Vereinsinfo Hannover 96 News und Vereinsinfo 1.FC Nürnberg News und Vereinsinfo



Datenbank-Statistik

• Bundesliga-Spiele: Details1557

• DFB-Pokal-Spiele: Details242

• Champions League-Spiele: Details151

• DFB-Supercup-Spiele: Details4

• DFL-Supercup-Spiele: Details1

• DM-Spiele: Details13

• EC der Landesmeister-Spiele: Details94

• EC der Pokalsieger-Spiele 39

• Ligapokal-Spiele 19

• OL.Süd-Spiele 188

• RL.Süd-Spiele 74

• RL.Süd Aufstieg-Spiele 12

• UEFA-Pokal-Spiele 82

• UEFA-Supercup-Spiele 5

• Weltpokal-Spiele 3


• Gesamt-Spiele 2483



Vereinsinfo:1.FC Köln


Verein:1. Fußball-Club Köln 01/07 e. V.

Anschrift:Franz-Kremer-Allee 1-3

50937 Köln

Deutschland

Tel.:0221 - 71616-300

Fax:0221 - 71616-399

Homepage: www.fc-koeln.de

Gründung:13.02.1948

Mitglieder:50.923


Höchster Heimsieg in der Bundesliga:

8:0 gegen Eintracht Braunschweig 1979/1980.

8:0 gegen FC Schalke 04 1969/1970.

Höchste Heimniederlage in der Bundesliga:

1:6 gegen Borussia Dortmund 1994/1995.

1:6 gegen VfB Stuttgart 1990/1991.

0:5 gegen Karlsruher SC 1989/1990.

Höchster Auswärtssieg in der Bundesliga:

0:6 gegen Tasmania 1900 Berlin 1965/1966.

Höchste Auswärtsniederlage in der Bundesliga:

7:0 gegen FC Bayern München 1970/1971.


Platz in der Ewigen Bundesligatabelle

Platz Verein Jahre Spiele G U V Tore Diff. Punkte
7. 1. FC Köln 41 1390 572 468 2373:2033 +340 2066

Aktueller Platz in der 1.Bundesliga

Platz Verein Spiele G U V Tore Diff. Punkte
13. 1. FC Köln 23 7 5 11 30:42 -12 26

1.FC Köln NEWS

  • Mohamad bestraft Hoffenheim

Podolski wird von gleich vier Hoffenheimern gestellt und zu Fall gebracht.Der 1. FC Köln kommt beim Gastspiel bei der TSG Hoffenheim zu einem glücklichen Punktgewinn. Die Hausherren trafen insgesamt dreimal das Aluminium, vergaben beste Möglichkeiten und hielten den FC so lange Zeit im Spiel. Das rächte sich schließlich durch einen Mohamad-Treffer. Bei den Gästen sahen Petit und Brecko die jeweils fünfte Gelbe Karte, beide Spieler müssen nun einmal aussetzen. [weiter...]

  • Matuschyk fällt länger aus

Gut drei Wochen Zwangspause: Kölns Adam Matuschyk.Ob der 1. FC Köln bei der Partie am Samstag bei der TSG Hoffenheim auf Petit zurückgreifen kann, entscheidet sich kurzfristig. Der Portugiese, der unter der Woche am Knöchel behandelt werden musste, wird sich vor dem Spiel einem Test unterziehen. Definitiv nicht dabei sind Adam Matuschyk und auch Adil Chihi. [weiter...]

  • Petit knickt um

Angeschlagen: Kölns Petit (hier gegen Risse, Mainz) droht auszufallen.Der 1. FC Köln muss im Abstiegskampf möglicherweise vorerst auf Mittelfeldspieler Petit verzichten. Der Portugiese knickte am Donnerstag im Training um und droht am Samstag im Auswärtsspiel bei 1899 Hoffenheim auszufallen. Trainer Frank Schaefer warnte indes trotz der jüngsten Erfolge seiner Mannschaft vor dem "härtesten Abstiegskampf aller Zeiten". Der FC hat aktuell zwei Punkte Vorsprung auf Rang 16. [weiter...]

  • Russen locken Miso Brecko

Schwache Hinrunde, dann Schweinegrippe, nun bärenstark: Miso Brecko.Vor der Winterpause galten die Außenverteidigerpositionen als Problemzonen: Fabrice Ehret (31), der sich ohnehin als offensiven Flügelspieler sieht, links und auch Miso Brecko (26) rechts galten als Schwachpunkte. Ohne Veränderungen, so die einhellige Meinung, könne der FC den Abstiegskampf in der Rückrunde nicht bestehen. [weiter...]

  • Podolski und Novakovic treffen doppelt

Spielentscheidende Faktoren: Clemens, Novakovic und PodolskiDie Kölner werden zuhause langsam eine Macht. Die Schaefer-Elf holte mit dem 4:2-Sieg gegen Mainz den vierten Dreier in Folge und kann im Abstiegskampf ein ganz kleines bisschen durchatmen. Mainz hatte nur zwanzig gute Minuten, war vor allem in vorderster Front zu harmlos. Köln nutzte seine Chancen zunächst eiskalt aus und spielte sich Mitte der zweiten Halbzeit in einen kleinen Rausch. [weiter...]

  • Novakovic und Co.: Genialität und Wahnsinn

Undurchschaubar wie die Sphinx: Milivoje Novakovic, diesmal als Triumphator (li. Podolski)."Ich habe bei Dirk Lottner Tränen in den Augen gesehen." Lukas Podolski brachte die Stimmungslage in der Kölner Kabine nach dem 3:2 gegen die Bayern auf den Punkt. Welch ein Comeback nach einem 0:2! Ob der Co-Trainer aus Rührung Tränen in den Augen hatte oder weil er sich diese verwundert gerieben hatte, ist nicht überliefert. Zu erwarten war der Turnaround nicht. [weiter...]

2 FC Bayern Fan(s) online         © by fcb-fan-webmaster 2011 unser-fcb.de - Datenschutz - Kontakt - Impressum

Unterstüzt mich und meldet euch an

Hier anmelden


Hier mein Team
OnlineFussballManager.de - das kostenlose Browsergame